Das Kinderhaus Regenbogen der katholischen Kirchengemeinde St. Elisabeth im Stuttgarter Westen ist eine Tageseinrichtung für Kinder, die sich an den Lebenslagen der Familien orientiert.

Dabei gelten für uns folgende Leitlinien:

-   Das Kinderhaus als inklusive Einrichtung

-   Weiterentwicklung jedes Einzelnen

-   Gestaltung einer Halt gebenden und förderlichen Umgebung


Diese Leitlinien sind das Ergebnis einer sich seit Anfang der 90er-Jahre schrittweise entfaltender Arbeit und Reflexion. Sie stellen die Zusammenfassung der Erkenntnisse aus diesem Prozess dar.

Es wurde von den pädagogischen MitarbeiterInnnen gemeinsam formuliert.
Nach aussen charakterisieren sie damit das Profil der Einrichtung in kurzer Form.
Nach innen sollen sie zur Orientierung und Identifikation dienen.

Im Jahr 2011 wurde die Leitlinie „Integration verschiedener Menschen“ überarbeitet. Daraus entstand „Das Kinderhaus als inklusive Einrichtung“. Dies stellt eine konsequente Weiterentwicklung der Leitlinie dar und geht über den Begriff der Integration hinaus.
 

Garten-Aktion-2016_052
2017_Gartenaktion (2)